GALLERIES

        Meine Philosophie

        „Collect Moments Not Things“

        Was ist die dokumentarische Familienfotografie für mich?
        Sie weckt ein Gefühl von Kindheit, von Familie und Liebe in mir. Denn nur so berührt ein Foto mich und nur so wird dieses Foto auch immer von Bedeutung sein.

        Es ist mir wichtig euren Alltag so zu dokumentieren wie er ist. Bleibt wie ihr seid. Es gibt kein Posing. Zieht an was ihr wollt, denn es geht nicht darum euch perfekt in Szene zu setzen, sondern Momente einzufangen, die für euch wirklich von Bedeutung sind.

        Dass wir früher schon die Schnute voller Zartbitterschokolade hatten oder am Teich nach Fröschen Ausschau hielten.

        Als wir todesmutig das erste Haustier streichelten oder Papa mit Fragen löcherten, bis er die Geduld verlor. Ich sehe an meiner eigenen Tochter täglich die Momente, die es tatsächlich Wert sind emotional und oft mit einer prise Humor eingefangen zu werden.

        Ich arbeite stets im Hintergrund um die auftretenden Emotionen nicht zu verfälschen. Verhaltet euch möglichst so, wie ihr es tun würdet, wenn keine Fotos gemacht werden. Wichtig ist, dass ihr euch wohl fühlt, denn gegenseitiges Vertrauen ist mir sehr wichtig. Es bildet die Basis um Bilder wie die gezeigten entstehen zu lassen und hilft Euch und mir dabei die innigen Momente unverkrampft einzufangen.

        FAQ

        Was ist eine Familienreportage?
        Bei einer echten Familienreportage geht es ums echte Leben. Um euch als Familie, wie ihr wirklich seid. Ich begleite euch mit meiner Kamera und dokumentiere so einen kleinen Ausschnitt eures Lebens. Hierbei gibt es kein Eingreifen, kein Posing, keine Anweisungen, kein Inszenieren, keine besondere Kleidung, alles ist wie es ist.
        Wie ist der Ablauf einer Familienreportage?
        Ihr bestimmt, wie ihr diesen Tag gestalten wollt. Denkt an das, was euch als Familie ausmacht? Was ist euch wichtig? Ist es eher ein besonderes Ereignis oder euer Alltag? Eine aktive Familie wird sich meist eher für einen Ausflug oder einen Erlebnistag entscheiden. Eine ruhigere Familie vielleicht eher für das gemeinsame Backen, Basteln oder einen Spiele Nachmittag. Es sind keine Grenzen gesetzt, ihr habt freie Wahl.
        Wie gehst du mit unserer Privatsphäre um?
        Jede Reportage, entsteht unter dem Aspekt, respektvoll mit Euch und Euren Bildern umzugehen. Damit einhergeht absolute Verschwiegenheit. Daten und private Informationen werden zu keiner Zeit an Dritte weitergegeben. Es werden nur Bilder veröffentlich, welche mit den Familien im voraus abgestimmt wurden.
        Machst du auch ein klassisches Familienportrait?
        Auf Wunsch erstelle ich zu Beginn oder Ende des Shootings ein klassisches Familienportrait. Sagt mir einfach Bescheid ob ihr gerne solch ein Foto haben möchtet.
        Fotografierst du nur im Saarland?
        Nein, ich bin als Fotografin nicht nur im Saarland unterwegs. Ich reise für Eure Reportage gerne quer durch Deutschland oder ins Ausland. Für die Reise bezahlt ihr lediglich die Anfahrt- und Reise- kosten extra, eine Aufwandspauschale berechne ich Euch nicht.
        Wie bekomme ich meine Bilder?
        Ihr erhaltet Eure Bilder in hoher Auflösung ohne Wasserzeichen in einer Passwort geschützten Onlinegalerie mit Download-Funktion. Folgekosten durch etwaige Nachbestellungen von Fotos entstehen Euch also nicht.
        01
        -
        18